Login / Registrierung
Montag 25 September 2017, Sant'Aurelia
Enzo Figueres - CC by
Paolo Groppo - Copyright
Paolo Groppo - Copyright

Wo? (stadt, orientierungspunkt, hotel)

Anreise

Abreise

follow us! @travelitalia
Eine Tour, die antike Emotionen einer Stadt wachruft, die sich einem ständigen Wandel und einer zeitgemässen Entwicklung zum Trotz Werte und Ausdrucksformen einer reichen, von antiken Fasti des Mittelalters und der Renaissance gekennzeichnete Vergangenheit bewahrt hat.
“There is no world without these walls ….”: Shakespeare umschreibt so mit dichterischem Pathos die besondere Atmosphäre, die jeden Besucher fasziniert, sobald er in den von antiken Mauern umschlossenen Stadtkern vordringt.
Die tragische Liebesgeschichte von Romeo und Julia, die Shakespeare im Verona der Skaligerepoche ansiedelte, macht die Stadt zum bevorzugten Ausflugsziel von Verliebten und romantischen Touristen auf der Suche nach nostalgisch angehauchten Emotionen.
Die Atmospäre in der Altstadt ist heiter und gelassen, gekennzeichnet von der ruhig dahinfliessenden Etsch, die in einer weich geschwungenen Schleife von reizvollen Brücken überdacht die Stadt durchzieht. Im Sommer kann man den Spaziergang durch die antike Stadt abends mit einem besonderen Highlight vollenden, einem Besuch in der Arena, dem grössten Freilichttheater der Opernmusik. Das römische Amphitheater kann 15000 Zuschauer aufnehmen und ist berühmt für seine Inszenierungen, die namhaften Künstlern aus aller Welt anvertraut werden.
Ein Opernabend in der Arena bleibt ein unvergessliches Erlebnis und ist allein schon Grund genug, einmal nach Verona zu kommen.
Wer in...

Neu

Semplice Casa
Sweet Rome
Hotel Beverly
Das Hotel Beverly erwartet Sie mit einem Restaurant und kostenfreiem WLAN im gesamten Gebäude in... Mehr Infos